BORIS CHNAIDER

…piano, pianissimo,

voce, vocissimo…!!

BIO

Boris Chnaider begann seine Klavierstudien am Leningrader Konservatorium und schloss am renommierten St. Petersburger Konservatorium ab. An der Hochschule für Musik in Basel absolvierte er das Konzertdiplom.

 

Als Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe ist er heute als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter tätig und gestaltet musikliterarische Projekte

REPERTOIRE

Das Repertoire von Boris Chnaider umfasst Werke von Barock bis Moderne. Chnaider zeichnet sich besonders als Scriabin-Interpret aus, als welcher er momentan die komplette Werksammlung Scriabins als CD-Produktion einspielt.

​Neben seinem Programm als Pianist tritt er außerdem regelmäßig als Kammermusiker und Liedbegleiter in Erscheinung.

Seine große Liebe gilt dem Gesang. Als lyrischer Tenor umfasst sein Repertoire Werke von Bach bis Brahms.

PIANO & VOCE

 

Nicola Vaccaj (1780– 1848)
Delira Dubbiosa
Nel contrasto amor s’accende
Come il candore
Senza l’amabile
Benche di senso privo
La gioia verace

CONTACT

 

Voce,

vocissimo

pianissimo…

 


BORIS CHNAIDER
Piano, pianissimo,
mezzoforte, forte, fortissimo…!

BIO

Boris Chnaider begann seine Klavierstudien am Leningrader Konservatorium und schloss am renommierten St. Petersburger Konservatorium ab. An der Hochschule für Musik in Basel absolvierte er das Konzertdiplom.

 

Als Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe ist er heute als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter tätig und gestaltet musikliterarische Projekte

REPERTOIRE

Das Repertoire von Boris Chnaider umfasst Werke von Barock bis Moderne. Chnaider zeichnet sich besonders als Scriabin-Interpret aus, als welcher er momentan die komplette Werksammlung Scriabins als CD-Produktion einspielt.

​Neben seinem Programm als Pianist tritt er außerdem regelmäßig als Kammermusiker und Liedbegleiter in Erscheinung.

Seine große Liebe gilt dem Gesang. Als lyrischer Tenor umfasst sein Repertoire Werke von Bach bis Brahms.

PIANO
& VOCE

 

Nicola Vaccaj (1780– 1848)
Delira Dubbiosa
Nel contrasto amor s’accende
Come il candore
Senza l’amabile
Benche di senso privo
La gioia verace

 

Piano, pianissimo,
mezzoforte, forte, fortissimo…!

BORIS CHNAIDER